Untersuchung durch Student*Innen

Aus aktuellem Anlass: Die Beteiligung von Student*Innen an Untersuchungen erfolgt AUSSCHLIESSLICH unter ärztlicher Aufsicht. Therapieentscheidungen sind immer abgesprochen. SOLLTEN SIE DAS EINMAL NICHT WOLLEN, bitte einfach dem Studenten oder dem Praxispersonal mitteilen. Es entstehen Ihnen hier keine Nachteile.

Angestellte Ärzte

Gelegentlich kann es vorkommen, dass Sie von einem Vertretungsarzt, Vertretungsärztin, Assistenzarzt oder Assistenzärztin gesehen werden. Diese haben entweder Facharztstatus oder befinden sich im letzten Ausbildungsabschnitt nach mehreren Jahren Klinik. Sie können Ihnen vertrauen. Natürlich können Sie auf Wunsch (meinstens!) vom Praxisinhaber behandelt werden.

Erkältet oder akuter Infekt?

Liebe Patient*Innen, in diesem Fall bitte Terminvereinbarung. Gerade in Pandemiezeiten ist dies besonders wichtig, um infektiöse und nicht-infektiöse Patienten gleichermaßen zu schützen. Es kommen im Infektfall insbesondere telefonische Sprechstunden, Videosprechstunden und die Untersuchung zur vereinbarten Zeit in Betracht.

Coronaimpfung

Selbstverständlich können Sie (Verfügbarkeit und Lieferung vorausgesetzt) eine Impfung gegen das Coronavirus von uns erhalten. Bitte vereinbaren Sie einen Termin! Ebenfalls erhältlich bei uns ist auch der digitale Impfnachweis.

Maskenpflicht

Liebe Patient*Innen, bitte denken Sie daran, dass das Betreten der Praxis nur mit FFP2-Maske ohne Ventil gestattet ist. Diese Maßnahme gilt für alle Besucher der Praxis.